Mund|Art|Berlin- weil Liebe durch den Magen geht

15 Mai



Es ist Liebe, Begeisterung, Enthusiasmus und das gute Gefühl das Richtige zu tun. Mit Mund|Art|Berlin erfüllen Nicole ( vegan-sein), Franziska (Veggie Love) und ich uns den Traum unsere Leidenschaft für gutes Essen mit Freunden zu teilen.

Wir drei, weil Weiterlesen

Advertisements

Wildkräuterwanderung und -sammeln am 12.5. um 15h

4 Mai

Waldmeister

„Wo haben sie denn diese fantastischen Wildkräuter her?“ werde ich immer gefragt. Von Hilde. Hilde sammelt im Berliner Umland Wildkräuter und verkauft ihre Wildkräuter an Restaurants, die einen hohen Wert auf Qualität der Zutaten legen. „Kann man diese Wildkräuter irgendwo kaufen?“ werde ich dann als nächstes gefragt. Nein, Hilde hat keinen Bauchladen mit dem sie ihre Wildkräuter verkauft, sondern sie arbeitet nur auf Bestellung. Da es aber so ein reges Interesse an diesen Wildkräutern gab, habe ich Hilde gebeten, ob es ihr nicht möglich wäre mit einer Gruppe von Interessierten eine Wildkräuterwanderung zu unternehmen. Hilde hat „Ja“ gesagt und nun gehen wir am Samstag, dem 12.5 um 15h Wildkräuter sammeln. Ehe ich dazu kam den Artikel zu schreiben, gab es schon 5 Begeisterte, sodass ich nur noch 3-4 Plätze im Angebot habe.

– Wann: 12.5|15h

– Dauer: 3-4 Std

– Wo: Wird per Mail bekannt gegeben/Berliner Umland

– Kostenpunkt: 15 € ( Schüler/Studenten/Knapp bei Kasse: 10€)

Wer Interesse hat, schreibt mir gerne eine Mail an berlinickveganedir@yahoo.de. Ich freue mich auf Interessierte 🙂

Ick war Veggie-Shopping-Buddy in der Wilmi

3 Mai

„Fé, ich würde so gerne vegan leben. Ich kann es leider nicht umsetzen, weil ich erstens keine Ahnung habe, was für Produkte ich einkaufen kann und zweitens überhaupt nicht kochen kann“ sagte mir ein Freund neulich.

Georg ist Triathlet, hochmotiviert was seinen Sport angeht, ebenso hochmotiviert was das „vegan werden“ angeht, jedoch heillos überfordert was das Einkaufen und das Kochen betrifft. Mit heillos überfordert meine ich: „Georg, das ist keine Gurke sondern ein Gemüsekürbis (Zucchini). Die Dinger da drüben heißen Avocados.“ Daran sollte das vegan werden jedoch nicht scheitern dachte ich mir und habe mich mit Georg zum Shoppen verabredet. Durch die Unterhaltung zwischen mir und Georg wurde auch Max, Georgs Trainingspartner, aufmerksam und wollte nun am Samstag auch mitkommen und „vegan“ einkaufen. Hui, zwei Triathleten die vegan werden wollen- läuft doch, dachte ich mir. Als mir noch Verena schrieb, sie hätte den Bericht mit mir im RBB gesehen und sie und ihr Freund  seien nun total motiviert vegan zu leben, wüssten jedoch nicht so recht, wo sie welche Produkte einkaufen können, beziehungsweise was es für Alternativen gäbe, dachte ich mir: OK, Ick werde jetzt Veggie-Shopping-Buddy, ähnlich dem Veggie-Buddy-Projekt des VEBU.

Zur Unterstützung kam noch Xandra Weiterlesen

*Berlin- Ick vegane Dir* im RBB

10 Apr

„Aha- warum steht hier so wenig“ denkt sich vielleicht der eine oder andere, der diesen Bericht im Fernsehen gesehen hat. Dafür gibt es eine ziemlich einfache Erklärung. Der RBB wurde Weiterlesen

Du+1 auf der Gästeliste beim Konzert von Choir of Young Believers am 31/3 in Berlin.

21 Mrz

Bald bin ich mit meinen letzten Prüfungen durch und dann geht es mit Berlin- Ick vegane Dir richtig los. Zum einen werde ich euch zu einem Eat & Meet in meinem ersten Ick-vegane-Dir-Erfolg einladen und Weiterlesen

Vegan educated = Vegucated

17 Feb

„WoW – Diese Doku muss ich sehen!“ war mein Gedanke als ich das erste Mal den Trailer von Vegucated gesehen habe.

Drei Fleisch liebende New-Yorker, die sechs Wochen lang vegan leben sollen und dabei gefilmt werden. Allerdings war der Film damals noch nicht auf DVD und lief gerade in den USA an. Ungeduldig habe ich ständig die Homepage von Vegucated gecheckt, wann denn die DVD zu Bestellen sei. Und dann war es endlich soweit.

Ursprünglich hatte ich mit meinen Mädels einen gemütlichen Filmabend geplant, aber dann dachte ich- Berlin-ick vegane Dir!- und habe nach einer Location gesucht um ein Public Viewing zu organisieren. Jan Bredack, der Eigentümer des Veganz, war begeistert und hat uns einen Beamer und ein veganes Cinema-Büffet geboten.

Aus dem Mädelsabend wurde die Europapremiere von Vegucated. Mittlerweile gab es drei ausverkaufte Vorstellungen.
Weiterlesen

Es geht..

16 Feb

bald los …